Ständige Arbeitskreise

 

Psychoanalytisches Arbeiten in Übertragung und Gegenübertragung

AK 1, jeden 4. Montag im Monat. Koordination: A. Gabriel, T. Reitter

AK 2, jeden 1. Mittwoch im Monat. Koordination: P. Gabriel, R. Rumpeltes

Interessenten können sich bei den Koordinatoren melden. Der Arbeitskreis ist offen für Mitglieder aller psychoanalytisch ausbildenden Institute in Heidelberg.

AK tiefenpsychologisches Arbeiten in analytischer Haltung (im SoSe 2018 pausiert)

A. Gabriel, Ch. Rothenburg

Jeden zweiten Montag im Monat, von 20:30 bis 22:00

IPHD Versammlungsraum 2,

Der Arbeitskreis ist für Mitglieder und Kandidaten des IPHD

Wissenschaftliche Standards in der Psychoanalyse

Ch. Rothenburg (IPHD), K. Metzner (PIH), D. Weimer (PIH)

Zeit: 20:30 bis 22:00

Ort und Termine nach Vereinbarung, Mail an einen der Kursleiter

Der Arbeitskreis soll der Information über und der Weitergabe von Erfahrungen in den berufs- und sozialrechtlich relevanten Gremien dienen. Ziel ist die Sicherung des bisher Erreichten und dessen Fortentwicklung, was von vitalem Interesse für die Zukunft der jetzigen Generation von Mitgliedern und Kandidaten ist. Die Vergangenheit hat deutlich gemacht, wie nötig und lohnenswert das Engagement ist.

Der Arbeitskreis ist offen für Kandidaten und Mitglieder aller psychoanalytisch / tiefenpsychologisch-fundiert ausbildenden Institute in Heidelberg.

 

Kontakt

Institut für Psychoanalyse Heidelberg der DPG (IPHD)
Bergheimer Straße 153
69115 Heidelberg
Telefon 06221.6509941
Telefax 06221.6509951
info‎@‎iphd.de

Info
Veranstaltung

Informationsabend

Im Mai 2020 um 20:00 Uhr
in den Räumlichkeiten des IPHD

Anmeldung unter: iphd-sekretariat‎@‎iphd.de

Einladung

Psychoanalytische Werkstattgespräche

für Interessent*innen an einer zukünftigen Aus-/Weiterbildung am IPHD

am 15.01., 05.02., 12.02. und 04.03.2020

Download Flyer